Christiane Hagedorn

… ist den Münsteranern bekannt als „Der kleine Spatz vom Bosporus“ (entwickelt und geschrieben von Tuğsal Moğul und Christiane Hagedorn), als Frontfrau von CONJAK (u.a. „Tanz auf dem Vulkan- Songs der Weimarer Republik“, „Lady Day- The Billie Holiday Story“) oder als Mitglied des „MutterHabenSein“- Ensembles (FreiFrau).
Sie singt und spielt, seit sie denken kann, studierte zunächst Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin, arbeitete in großen Rollen auf Bühnen wie dem Staatstheater Cottbus, Hans Otto Theater Potsdam, Theater Osnabrück und dem Münsteraner Stadttheater (wo sie für ihre Leistungen als Schauspielerin den großen Preis der Musik- und Theaterfreunde Münster sowie 3x den Publikumspreis „Goldener Taler“ der Volksbühne Münster erhielt).
Inzwischen singt sie in 9 Sprachen von Deutsch bis Türkisch, ist mit zahlreichen Projekten zwischen Jazz, Pop, Chanson, Weltmusik und Theater unterwegs in Clubs und auf Festivals im In- und Ausland (u.a. Internationales Jazzfestival Münster, International Theatre Festival Bergama, NRW Theatertreffen, Ruhrfestspiele), sang und spielte mehrere Jahre an der Seite von Götz Alsmann und kann und will sich einfach nicht entscheiden, was sie lieber ist: Sängerin oder Schauspielerin…
Christiane Hagedorn ist verheiratet, Mutter zweier Kinder und lebt als freie Schauspielerin, Sängerin/Songschreiberin und Autorin in Münster.

Informationen

www.christianehagedorn.de
www.duo-conjak.de