Mitmachen

Projektbetreuer*innen für das Festival der Demokratie

für den Festivalzeitraum vom 02. bis 10. Oktober

Mit dem Festival der Demokratie wollen Kulturschaffende Münsters aus allen Sparten und Disziplinen in einem einzigartigen Gesamtkunstwerk die Demokratie feiern. Vom 02. bis 10. Oktober 2021 verschmelzen im Theater im Pumpenhaus und weiteren Orten der Stadt Kunst, Theater, Bildung und Wissenschaft zu einer multidimensionalen Installation, die zugleich Versuchslabor, Erfahrungsraum und offene Denkwerkstatt ist. Mit Aufführungen, Performances, Workshops, Mitmachaktionen und praktischen Übungen wird das Thema “Demokratie“ künstlerisch erörtert, reflektiert und hinterfragt. Ein Projekt, das nicht nur zum Zuschauen einlädt, sondern auch auffordert, eigene Antworten zu finden, sich einzumischen und den Dissens zu wagen.

Initiiert wird das Festival vom Stadtensemble, einem Zusammenschluss freier Kunstschaffender aus Münster und des Theater Münster aller Sparten. Für die (organisatorische) Betreuung der vielfältigen Veranstaltungen des Festivals und der Workshopwoche “Werkstatt der Demokratie“ werden kultur- und kunstbegeisterte Menschen gesucht, die die Betreuung von zwei Veranstaltungen übernehmen möchten.

Mehr Informationen: www.festival-der-demokratie.org

Für den Festivalzeitraum vom 02. Bis 10. Oktober 2021 werden Projektbetreuer*innen gesucht.

Aufgaben:

  • Kennenlernen des Projekts und der Beteiligten im Rahmen von mindestens einer Probe im Vorfeld des Festivals
  • Begleitung von zwei Aufführungen, Schnittstellenfunktion zwischen Künstler*innen und Festivalorganisation
  • Während der Aufführungen sitzen die Projektbetreuer*innen bei den technischen Mitarbeiter*innen und achten darauf, dass alle wichtigen Licht-/Ton-/Videoeinsätze umgesetzt werden.

Großartig wäre:

  • Begeisterung für Künste in ihrer Vielfalt
  • Zeitliche Flexibilität und Verfügbarkeit vom 02.10.2021 bis 10.10.2021 (der Zeitraum muss nicht komplett freigehalten werden, es sollten jedoch zwei Einsätze in dieser Zeit möglich sein)
  • Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Neugier
  • Hands on – Mentalität, Selbstständigkeit, Kreativität im Umgang mit unerwarteten Hindernissen
  • Grundkenntnisse EDV/ Technik sind nicht zwingend notwendig aber wünschenswert, da bei einzelnen Projekten z. B. Projektionen mit Beamer und Laptop betreut werden müssen

Geboten wird:

  • Blick hinter die Kulissen eines interdisziplinären Kulturfestivals
  • Vielfältiges Programm und spannende Künstler*innen
  • Einblick in den Entstehungsprozess eines Formates/ Probenablauf
  • Ein engagiertes Team mit guter Vernetzung in die Münsteraner Kulturszene
  • Aufwandsentschädigung von 200,00 Euro
  • Bescheinigung der Projektbetreuung

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Bewerbungen bitte per E-Mail an info@festival-der-demokratie.org